Abschied nehmen von Roland Wenninger

Alle haben wir gehofft, unseren langjährigen Bridgefreund Roland Wenninger bald wieder bei unseren Spielabenden begrüßen zu dürfen; leider geht Roland`s Wunsch, und auch unserer nicht mehr in Erfüllung.

Am Samstag, dem 29.12.2018 hat Roland`s Herz aufgehört zu schlagen, war sein mutiger und aufopfernder Kampf gegen seinen tückischen Gegner verloren. So bleibt uns nur die Erinnerung an einen lieben Freund, an einen lieben Bridgefreund und einen verlässlichen Kumpel der immer da war wenn man ihn gebraucht hat. Ich erinnere mich gerne an unsere „Business“-Gespräche, wenn wir vor einem Spielabend „unsere fünf Minuten“ gehabt haben; es ging nicht um harte Verträge, sondern einfach um einen Austausch zu aktuellen wirtschaftlichen und auch gelegentlich politischen Entwicklungen. Am Bridgetisch war Roland immer ein fairer Partner und Gegner, die Spielstärke seiner Partner war nicht das wichtigste. Für ihn zählten die gute Stimmung am Tisch, das Lachen über eigene Fehler und die Freude den richtigen Kontrakt erreicht zu haben. Manchmal wurden Blätter überschätzt; aber besser vier mal nicht als einmal nicht lautete seine Devise. Gespielt hat Roland immer gut, aber eigentlich viel zu selten. Er war aber auch immer da wenn wir jemand gesucht haben um ein Team oder ein Paar zu komplettieren.

Lieber Roland, wir werden Deine Freundschaft, Deine Fairness und alles, was wir mit Dir verbinden, in ewiger Erinnerung behalten.

R.I.P.

Georg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.